Hauptseite  
 

- Greifswald -

 
  - Segeljacht gesunken  
     
 
    Beim Untergang einer Segeljacht vor Greifswald ist am 05.Juli 2013 der 71-jährige Skipper verletzt worden.
    Laut Wasserschutzpolizei war die 9,50 Meter lange Jacht war zuvor (aus bis dato noch nicht geklärten Gründen ) mit einem Fischkutter zusammen gestoßen.
    .

    Das Segelboot sank binnen kurzer Zeit. Der allein segelnde Skipper konnte sich jedoch mit einem Sprung ins Wasser retten..
    Er erlitt einen Schock und wurde in die Greifswalder Klinik verbracht.