<
                                       

Schwerin - die Landeshauptstadt

 

Schwerin - die Landeshauptstadt von Mecklenburg/Vorpommern liegt inmitten der weiten, reizvollen Seenlandschaft. Sie ist die kleinste unter den deutschen Landeshauptstädten und ist zum größten Teil vom Wasser umgeben und sogar durchzogen, was ihr einen bezaubernden Flair gibt.

 
   
   
   
      Bereits aus dem Jahr 1018 ist der Name der slawischen Burg "zuarin" (tierreiche Gegend) auf einer kleiner Insel im Schweriner See (der heutigen Schlossinsel) überliefert. Erst 1160 gründete Heinrich der Löwe die Stadt Schwerin. Danach wird sie zum Sitz des Großherzogtums.  
       
       
       
       
       
     
    Heinrich der Löwe                  
 

Schwerin ist reich an Kostbarkeiten:
Riesige Wälder, dutzende Seen mit glasklarem Wasser, hunderte wertvolle Bau- und Architektur- denkmäler. Die größten und schönsten Gärten Mecklenburgs, und das mitten im Zentrum der Landeshauptstadt.

 
 
   
  Die alte Residenzstadt mecklenburgischer Herzöge und Großherzöge hat ihre zentrale Funktion als Hauptstadt des Landes Mecklenburg-Vorpommern bewahrt. Als Wahrzeichen der Landesmetropole ist das Schweriner Schloß auf einer Insel des Schweriner Sees zugleich das begehrteste Touristenziel. Jährlich strömen Tausende von Besucher hierher.
 
 
 
 
                   
                        Marktplatz  
    Zu langen Bootsfahrten und ausgiebigen Angeltrips lädt der Schweriner See ein. Dabei werden Sie die malerische Uferlandschaft genießen oder sich am Fischreichtum erfreuen.
   
     
     
          Dom                              
      Erleben Sie in Schwerin auch eine Vielfalt kultureller und künstlerischer Möglichkeiten. Eine reichhaltige Palette der unterschiedlichsten Angebote bietet für jeden Anspruch, für jedes Interesse, für jede Altersgruppe Möglichkeiten der kulturellen Freizeitgestaltung auch über Theater, Gemäldegalerie und Schloß hinaus.      
           
           
           
       
       
       
       
       
       
      Staatstheater   Schweriner Schloß   Staatliches Museum